+++ 3. Teamwertung in Folge, ROSE Team Münsterland gewinnt in Stuttgart +++


Am Sonntag ging nach einer über 10 jährigen Pause die Deutschland-Tour zu Ende, welche der Slovene Mohoric vom Team Bahrain Merida für sich entscheiden konnte. Im Rahmen der Tour wurde ebenfalls ein Jedermannrennen über 58km und 117km ausgetragen. Unser Team stand vereint auf der recht bergigen 58km langen Runde am Start, um dort weiterzumachen wo wir in Hamburg und Dresden aufgehört hatten. 
 
Die oberste Priorität stand schnell fest. Es hieß die Teamwertung zum 3. mal in Folge zu sichern. So machten sich Clemens, Gabriel, Malte k.B., Malte P. und Lennart gemeinsam an den Start während Benne und Felix sich um die Promotion für das Münsterland kümmerten. Schnell war allen klar, wir können das schaffen. So waren beide Maltes dafür verantwortlich, das Tempo hochzuhalten, damit wir am ersten Berg eine Vorentscheidung treffen konnten. 
Wir schafften es dort eine kleine Gruppe von ca. 10 Mann zu bilden. In dieser waren wir mit Lennart, Gabriel und Clemens stark vertreten. Im Laufe des Rennens wurde die Spitzengruppe weiter dezimiert, so dass 5km vor dem Ziel nur noch 4 Fahrer das Tempo forcieren konnten.  Trotz einer starken Nachführarbeit gelingt es Lennart 500m vor dem Ziel sich einen leichten Vorsprung herauszufahren und gewinnt das Rennen und somit auch die Altersklasse der Männer. Knapp gefolgt darauf kam Gabriel als sehr guter 4. Platz ins Ziel und konnte seine Altersklasse (Master 1) gewinnen.  
Die weiteren Platzierungen lauten: 
8. Clemens (3.Ak)
15. Malte P (4.AK)
34. Malte K.B.
Mit dieser Leistung sind wir mehr als zufrieden und wir freuen uns schon sehnsüchtig auf den Sparkassen Münsterland Giro, der am 3. Oktober stattfindet. 
Dort wird es wieder heißen: alles geben und in unserer Heimatstadt die 4. Teamwertung in kürzester Zeit einzufahren. 
Zwischenzeitlich werden wir noch beim Riderman in Bad Dürheim am Start stehen und hoffen viele von euch dort wiederzusehen.