+++ Saisonfinale 2017 +++ Sparkassen Münsterland Giro +++



Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 63 in /is/htdocs/wp10606805_3NGBPJOWJW/www/wp/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_basic_tagcloud/package.module.nextgen_basic_tagcloud.php on line 183

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 63 in /is/htdocs/wp10606805_3NGBPJOWJW/www/wp/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_basic_tagcloud/package.module.nextgen_basic_tagcloud.php on line 183

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 63 in /is/htdocs/wp10606805_3NGBPJOWJW/www/wp/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_basic_tagcloud/package.module.nextgen_basic_tagcloud.php on line 183

3. Oktober! Tag der Deutschen Einheit und alljährlich DAS Saisonfinale im Jedermannbereich und UNSER Heimrennen, das wir in vielfältiger Weise begleiten. So waren wir auch in diesem Jahr auf alle drei Strecken über 65km, 95km und 125km mit Teamfahrern als auch mit Gastfahrern vertreten. Ein besonderer Fokus lag für unsere „Mädels“ auf der 65km-Strecke aber auch die 95km-Strecke wollten wir dominieren.

Überaus erfolgreich konnten Anke, Paula, Katrin W., Katrin R. und Marlene die Frauenkonkurrenz anführen. Paula konnte hier den Sieg erringen, Anke und Katrin R. die Plätze 1 und 2 in der AK-Wertung.

Auf der mittleren Strecke für uns als Gaststarter mit dabei: Katharina Venjakob. Seit 2 Jahren in der Bundesliga und auch international unterwegs und immer noch bestens bekannt in der Jedermannszene. Ebenfalls in den Farben des ROSE Team Münsterland unterstützte uns Christian Müller, der nur 2 Tage zuvor die letzte Etappe des Riderman gewinnen konnten. So hatten wir uns bei der komplett flachen Streckenführung und viel Wind einiges vorgenommen. Von Anfang an dominierten wir das Rennen durch ständige Attacken, machten das Rennen schnell und schließlich nach ca. 20km löste sich erfolgreich eine Gruppe. Mit dabei vom ROSE Team Münsterland: Christian und Lukas. Mit dieser komfortablen Besetzung waren wir sehr zufrieden und vereitelten ab dann die Versuche der nicht in der Spitzengruppe vertretenen Teams die Lücke zuzufahren, um danach das Rennen wieder schneller zu machen. Die Taktik ging auf, Christian konnte in überlegender Manier gewinnen, Lukas wurde starker 9., Phil konnte im Sprint aus dem Hauptfeld Platz 11 erreichen. Zusammen mit dem Ergebnis von Jochen konnten wir durch eine geschlossen Mannschaftsleistung die Mannschaftswertung gewinnen. Ein Verdienst des gesamten Teams und Lohn der Arbeit im Wind!

Katharina fuhr ebenfalls ein sehr starkes Rennen, war sich selbst nie zu schade, sich in den Dienst des Teams zu stellen und gewann überlegen die Frauenwertung.

So endet die Saison 2017 mit einem für uns grandiosen Finale in unserer Heimatstadt. Kein Frage, dass wir dies gebührend gefeiert haben 😉